TIMON KRAUSE
Mind Games

Live 2022

Wer wünscht sich das nicht - die Gedanken seiner Mitmenschen lesen zu
können.
Willkommen in der faszinierenden Welt des Mentalisten Timon Krause!
Timon Krause ist professioneller Gedankenleser, Autor, Speaker, Entertainer
und unglaublich erfolgreich in dem, was er tut! Als Wirkstätte hat der gerade
einmal 27-Jährige sich jedoch nicht nur das normale Leben, sondern vor allem
die Bühne ausgesucht und begeistert dort eine unfassbar schnell wachsende
Anzahl an Fans, unter denen sich nicht selten der ein oder andere Prominente
findet. Ab 2022 wird er mit seinem ganz neuem Live-Programm „Mind Games“
auf der Bühne stehen. Bei diesem darf sich sein Publikum auf verblüffende und
fast magisch anmutende Überraschungsmomente, eine aufregende Show mit
coolen Alltags-Hacks rund um das Thema „Mindreading“, sowie unterhaltsame
Spiele und frappierende Experimente freuen. Manchmal - fast unbemerkt - wird
er dabei selbst Teil der Performance. Das Erraten von PIN-Nummern,
waghalsige, jedoch erstaunlich oft eintreffende Voraussagen oder die raffinierte
Beeinflussung von Gedanken sind dabei die wohl populärsten „Zaubertricks“
des charismatischen Magiers, der sich letztlich nur den Gesetzmäßigkeiten des
menschlichen Geistes bedient und diese um seine außergewöhnlich
ausgeprägten Skills, wie eine unglaublich schnelle Beobachtungsgabe, gekonnte
Kommunikation und ausgeprägte Empathie, anreichert.

Jede „Mind Games“-Show kann auch als eine Art Mini-Workshop verstanden
werden. Dem Publikum wird im Selbstversuch näher gebracht, wie das Lesen
von Mimik funktioniert, geschickte Manipulation gelingt und dass sich
Gedanken von einer zuvor unbekannten Person,nicht nur entschlüsseln lassen
sondern diese zudem dessen Verhalten beeinflussen können.
Kaum etwas strahlt so eine große Faszination auf uns aus, wie die unfassbare
Welt des Gedankenlesens und der Hypnose. Die Gedanken von Timon Krause,
geboren in der Gegend des Niederrheins, aufgewachsen in Münster, heute
wohnhaft in Amsterdam, sind dabei offensichtlich: Er will mit seinen
Zuschauern die Faszination rundum den menschlichen Geist teilen und ihnen
auf spielerische und zugleich unterhaltsame Weise die Möglichkeiten
demonstrieren, diesen zu beeinflussen. Dabei stützt er sich auf eine einfache
wie profunde These: „Die Menschen unterscheiden sich zwar im Detail
voneinander, aber im Großen und Ganzen funktionieren unsere Köpfe – sogar
über die unterschiedlichsten Kulturen hinweg – alle gleich. Wir alle teilen ein
grundlegendes Bedürfnis miteinander: Wir wollen verstanden und angenommen
werden.“

Tickets | Infos