Nachhaltigkeit & Barrierefreiheit

Umweltschutz und Nachhaltigkeit – unsere Verantwortung für Thüringen

Die Themen Umweltschutz und Nachhaltigkeit bilden im Kaisersaal Erfurt das Fundament des täglichen Handelns. Es ist unsere Pflicht Veranstaltungen und Events aller Art umweltgerecht und nachhaltig zu organisieren sowie durchzuführen.Wir fühlen uns als Institution in der Landeshauptstadt von Thüringen auch eng mit der Region verbunden und möchten die Zukunft unserer Heimat nicht nur bestmöglich mitgestalten, sondern auch schützen. Dazu gehören insbesondere der Natur- und Umweltschutz. Deshalb setzen wir uns für eine effiziente Ressourcennutzung, regionale Wertschöpfung und soziale Verantwortung ein. Auch unsere Kunden, Gäste und Geschäftspartner sollen die Gewissheit haben, dass wir unsere Produkte und Dienstleistungen in einer hohen Qualität anbieten, ohne dabei die Umwelt unnötig zu belasten. Aus diesem Grund hat sich die Kaisersaal Gastronomie- und Veranstaltungs GmbH in Erfurt seit Mai 2014 „fairpflichtet", nach den Leitlinien für Nachhaltigkeit gemäß dem Nachhaltigkeitskodex der deutschsprachigen Veranstaltungsbranche zu handeln. Weitere Informationen finden Sie unter www.fairpflichtet.de.

Bild: Barrierefreiheit

Barrierefreiheit

Der Kaisersaal, seine Salons, der Kaisersaal-Garten, das Sterne-Restaurant Clara, die Kochschule und Sanitäreinrichtungen sind barrierefrei zugänglich. Ein Lift im Erdgeschoss steuert jede Ebene im Haus gesondert an.


Leider verfügen wir selbst über keine Besucherparkplätze. Wir versuchen aber gern, einen Parkplatz für Begleitpersonen von körperlich eingeschränkten Menschen in unmittelbarer Nähe zu organisieren. Bitte kontaktieren Sie dafür unser Sekretariat.