Krimidinner & Dinnershows im Kaisersaal

Vor dem Schlafengehen noch einen Krimi lesen – schön und gut. Wie wäre es aber, wenn Sie einen spannenden Kriminalfall hautnah miterleben und den Ermittlern bei der Lösung des Falles über die Schulter schauen können? Und was, wenn Sie sich bei dieser Gelegenheit auch noch bei einem köstlichen Vier-Gänge-Menü vom Küchenteam des Kaisersaals verwöhnen lassen können? Wir nehmen Sie bei einer gefährlich guten Dinnershow auf eine ganz besondere Reise in die Köpfe der Verbrecher und Mörder mit und lassen Sie gemeinsam mit den Ermittlern rätseln. Wer ist das nächste Opfer? Finden Sie es heraus! Ideal auch als Gruppenevent, Weihnachtsfeier oder als Geschenk für begeisterte Hobby-Detektive.

Bild: Krimidinner: Sherlock Holmes und der Fluch der Ashtonburrys

Krimidinner: Sherlock Holmes und der Fluch der Ashtonburrys

Wir befinden uns im Jahre 1895 und Lady Augusta II., Marquise of Orkney, hält Hof. Alle sind gekommen: Prominente Persönlichkeiten, Künstler, Bohemiens jedweder Couleur, Adelige, Politiker, berühmte Schauspielerinnen, Sänger und Abenteurerinnen, die ihre Ausschweifungen und Lustbarkeiten hinter raffinierten Masken zu tarnen wissen. Doch auch zwei Herren aus der Baker Street 221b, besser bekannt als Sherlock Holmes und Dr. Watson, werden erwartet. Ersterer ist allerdings noch nicht eingetroffen. Die Gastgeberin hofft jedoch inständig auf sein Erscheinen, zumal sie selbst es war, die ihn um Hilfe gebeten hat. Ihr Gatte, Edward, der XII. Lord Ashtonburry, weilt indes dort, wo er meistens weilt: In London im House of Lords oder in seinem verschwiegenen Lieblingsclub Diogenes. Seine Gattin Augusta fühlt sich vernachlässigt und pflegt nun umso hingebungsvoller ihre Leidenschaft für großartige Gesellschaften und ihren Sekretär. Doch jetzt wird die Marquise erpresst und der Täter droht, auf dem Fest zuzuschlagen. Als im Laufe des Abends tatsächlich ein Mord geschieht, scheint es sogar, der Fluch der Ashtonburrys würde sich abermals erfüllen. Aber hinter welcher Maske lauert der Tod? Oder sind hier gar übernatürliche Mächte am Werk…?

 

Termin:
18.04.2024, 19:00 Uhr - AUSVERKAUFT

 

MEHR ERFAHREN
Bild: Krimidinner OPEN AIR: Ein Leichenschmaus

Krimidinner OPEN AIR: Ein Leichenschmaus

Willkommen zur Testamentseröffnung! Anlässlich der Trauerfeier für den wohlhabenden Schlossbesitzer Lord Ashtonburry finden sich Verwandte und Anverwandte auf dem Stammsitz der Familie Ashtonburry ein. Lady Asthonburry, die trauernde Witwe, begrüßt die geladenen Gäste im Speisesaal von Schloss
Darkwood, einem altehrwürdigen Herrenhaus in Schottland, zum Leichenschmaus und zur Testamentseröffnung. Doch was sich im Verlauf des delikaten 4-Gänge-Menüs abspielt, lässt mysteriöse Verwicklungen erahnen.

Die Ermittlungen in dem Fall fördern lang gehütete Familiengeheimnisse und Intrigen ans Licht und gipfeln in gegenseitigen Verdächtigungen. Wen hat der Lord in seinem Testament begünstigt und wer wird leer ausgehen? Starb der Lord wirklich eines natürlichen Todes oder stolperte er über seinen raffsüchtigen Neffen, seine uneheliche Tochter – oder hat gar Lady Ashtonburry selbst etwas zu verbergen?

 

Termine: 08.08.2024
Ort: Kaisersaal-Garten

Ticketpreis: 97,00 € (inklusive Aperitif & Vier-Gang-Menü) 
Dauer der Veranstaltung: 4 Stunden (19 Uhr - ca. 23 Uhr)
Gebuchte Plätze aus einer Buchung werden natürlich auch am Abend zusammen platziert.

 

Gutscheine von mydays können nur über diese Internetseite eingelöst werden: https://www.mydays.de/einloesen.
Besuchen Sie unser Showdinner in der Garderobe, die Ihnen passend erscheint. Wir freuen uns sehr über Gäste, die sich dem Abend entsprechend kleiden. Die am stilechtesten gekleideten Gäste können auch etwas gewinnen.

JETZT TICKETS SICHERN
Bild: Krimidinner: Die Nacht des Schreckens

Krimidinner: Die Nacht des Schreckens

Lord Ashtonburry, wohlhabender Hausherr auf Schloss Darkwood in Schottland, feiert seinen 60. Geburtstag im Kreise seiner Familie. Unterstützt wird die erlauchte Gesellschaft bei diesem Jubelfest durch die Mitglieder des Puddingclubs, eines Vereins zur Erhaltung des schottischen Brauchtums. Alles was Rang und Namen hat, alle Wegbegleiter vergangener Zeiten, finden sich ein, um diesen Abend mit dem Jubilar zu begehen und ein delikates Menü zu genießen. Alle? Nein, nicht alle! Denn einer wurde vergessen! Einer, den niemand, am wenigsten der Lord selber, sehen wollte... Ein dunkler Schatten aus seiner Vergangenheit will Rache nehmen und legt einen fürchterlichen Fluch auf Lord Ashtonburry und seine Angehörigen! Und dieser Fluch wird in der "Nacht des Schreckens" nicht nur ein Opfer finden...

Termin: 17.10.2024

Ticketpreis inklusive Aperitif & Vier-Gang-Menü: 101,00 EUR 
Dauer der Veranstaltung: 4 Stunden (19 Uhr - ca. 23 Uhr)

Gebuchte Plätze aus einer Buchung werden natürlich auch am Abend zusammen platziert. 

Gutscheine von mydays können nur über diese Internetseite eingelöst werden: https://www.mydays.de/einloesen.

Besuchen Sie unsere Dinnershow in der Garderobe, die Ihnen passend erscheint. Wir freuen uns sehr über Gäste, die sich dem Abend entsprechend kleiden. 

JETZT TICKETS SICHERN!
Bild: Krimidinner: Sherlock Holmes und der Fluch der Ashtonburrys

Krimidinner: Sherlock Holmes und der Fluch der Ashtonburrys

Wir befinden uns im Jahre 1895 und Lady Augusta II., Marquise of Orkney, hält Hof. Alle sind gekommen: Prominente Persönlichkeiten, Künstler, Bohemiens jedweder Couleur, Adelige, Politiker, berühmte Schauspielerinnen, Sänger und Abenteurerinnen, die ihre Ausschweifungen und Lustbarkeiten hinter raffinierten Masken zu tarnen wissen. Doch auch zwei Herren aus der Baker Street 221b, besser bekannt als Sherlock Holmes und Dr. Watson, werden erwartet. Ersterer ist allerdings noch nicht eingetroffen. Die Gastgeberin hofft jedoch inständig auf sein Erscheinen, zumal sie selbst es war, die ihn um Hilfe gebeten hat. Ihr Gatte, Edward, der XII. Lord Ashtonburry, weilt indes dort, wo er meistens weilt: In London im House of Lords oder in seinem verschwiegenen Lieblingsclub Diogenes. Seine Gattin Augusta fühlt sich vernachlässigt und pflegt nun umso hingebungsvoller ihre Leidenschaft für großartige Gesellschaften und ihren Sekretär. Doch jetzt wird die Marquise erpresst und der Täter droht, auf dem Fest zuzuschlagen. Als im Laufe des Abends tatsächlich ein Mord geschieht, scheint es sogar, der Fluch der Ashtonburrys würde sich abermals erfüllen. Aber hinter welcher Maske lauert der Tod? Oder sind hier gar übernatürliche Mächte am Werk…?

Auch perfekt als Weihnachtsfeier! 

 

Termin:
05.12.2024, 19:00 Uhr 


Ticketpreis 103,00 € (inklusive Aperitif & Vier-Gang-Menü)
Dauer der Veranstaltung: 4 Stunden (19 Uhr - ca. 23 Uhr)
Gebuchte Plätze aus einer Buchung werden natürlich auch am Abend zusammen platziert .

JETZT TICKETS SICHERN!